Maibachl (Warmbad Villach)

Badespaß mitten im November

18.11.2012

Das Maibachl ist eine ca. 28° warme Quelle, die bevorzugt im Frühjahr nach der Schneeschmelze am Dobratsch und nach ausgiebigen Niederschlägen im Spätherbst aus den unterirdischen Hohlräumen der Villacher Alpe entspringt.

 

Dieses Naturphänomen soll schon seit Jahrtausenden bekannt sein und sogar schon den alten Römern Badefreuden bereitet haben.

 

Auf dem Weg: Die über 2500 Jahre alten Hübelgräber aus der Hallstattzeit in Warmbad Villach
Auf dem Weg: Die über 2500 Jahre alten Hübelgräber aus der Hallstattzeit in Warmbad Villach
Die einzigartige archäologische Landschaft wurde 2012 unter Denkmalschutz gestellt
Die einzigartige archäologische Landschaft wurde 2012 unter Denkmalschutz gestellt
Badespaß mitten im November im 28 Grad warmen Thermalwasser
Badespaß mitten im November im 28 Grad warmen Thermalwasser
Wanderhalbschuh, Approach
Große Auswahl an Trekking- und Wanderhalbschuhen bei bergfreunde.de
Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor