Reißeck Bergbahn (Hohe Tauern)

Ein steiles Erlebnis - mit Europas höchstgelegener Schmalspurbahn (max.Steigung 82%) auf über 2.200m

Die Reißeckbahn wurde in den 1950er Jahren zum Materialtransport für den Bau der Staumauer des Großen Mühldorfer Stausees errichtet.

Seit gut 50 Jahren bringt sie Touristen, Wanderer und Familien in knapp 30-minütiger Fahrt von 700m auf 2.200m Höhe.

Von der Bergstation Schoberboden führt eine 3,3 km lange Schmalspurbahn großteils durch einen Felstunnel zum Bergrestaurant Reißeck. Von dort gelangt man in wenigen Minuten Wanderung in hochalpiner Landschaft zum Stausee.

Familienausflug Sommer 2008

Reißeck, Mühldorfer See
Die Staumauer des großen Mühldorfer Stausees während des Baues im Jahr 1957 (gebaut wurde von 1947 - 1961)
Reißeck, Mühldorfer See
Stempel der Kantine der Bauleitung des Reißeck-Speichers 1957
Wanderhalbschuh, Approach
Große Auswahl an Trekking- und Wanderhalbschuhen bei bergfreunde.de