Naturpark Isonzo Mündung /

Riserva Naturale Foce dell’Isonzo

Halbinsel Isola della Cona

Zwischen Grado und Monfalcone, an der Nordküste des Adriatischen Meeres, wo nach 136 Kilometern die Reise eines der schönsten Alpenflüsse Europas, des Isonzo - der in Slowenien im Herzen der Julische Alpen  entspringt, und auf slowenisch

Soča heißt - endet, befindet sich der Naturpark Isonzo Mündung / Riserva Naturale Force dell´Isonzo.

Der 1996 gegründete Naturpark ist ein Paradies für Ornithologen und Vogelfreunde und gilt als bester Ort für Vogelbeobachtung (Birdwatching) in Italien.

Zahlreiche Fahrrad- und Wanderwege mit Aussichtsplattformen und Beobachtungspunkten führen durch das ganzjährig geöffnete Naturschutzgebiet.

02.04.2018 Familienausflug

Isola della Cona, Isonzo, Soca
Isola della Cona, Isonzo Mündung, Soca
Isola della Cona, Isonzo Mündung, Soca
Isola della Cona, Isonzo Mündung, Soca
Isola della Cona, Isonzo Mündung, Soca
Isola della Cona, Isonzo Mündung, Soca
Isola della Cona, Isonzo Mündung, Soca
Isola della Cona, Isonzo Mündung, Soca
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Isonzo / Soča - Quelle in den Julischen Alpen:

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor
Kommentare: 0