Triglav Nationalpark

(Triglavski narodni park)

Križ-Seen (Kriška jezera)

Križ-Böden (Kriških podih)

Pogačnik-Haus (Pogačnikov dom)

Auf altem Kriegsweg zu wilder Karstlandschaft

Vom hintersten Trenta-Tal (Zadnjica), im Herzen des Triglav-Nationalpark geht es über einen alten Kriegsweg in unzähligen Kehren hinauf zur mondähnlichen Karstlandschaft der Kriških podih (Križ-Böden) und den Križ-Seen (Kriška jezera), den höchstgelegenen Seen Sloweniens.

Das auf 2.050 m gelegene Pogačnik-Haus (Pogačnikov dom) ist beliebtes Ausflugsziel und Zwischenstation auf dem 584 km langen slowenischen Alpenweg (Slovenska planinska pot) und die Ersteigung der umliegenden Berge Razor, Stenar und Pihavec.

Hin- und retour ca. 18 km / 1500 Hm^

20.09.2020 mit Mirko

Pocacnik Haus, Kriz Seen, Julische Alpen, Trenta
Pocacnik Haus, Kriz Seen, Julische Alpen, Trenta
Die erste (oder letzte) Kehre der Vrsic-Pass-Strasse, von hier geht es ins Zadnjica (hinterste) Tal
Pocacnik Haus, Kriz Seen, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Glasklarer, pastelltürkiser Gebirgsbach - die Zadnjica
Pocacnik Haus, Kriz Seen, Julische Alpen, Trenta, Triglav
3 1/2 Stunden Aufstieg bis zum Pogačnik-Haus haben wir noch vor uns
Pogačnik-Haus, Kriz Seen, Trenta, Triglav, Julische Alpen
Die Talstation der Materialseilbahn für die Versorgung des Pogacnik-Hauses
Pogačnik-Haus, Kriz Seen, Trenta, Triglav, Julische Alpen
In schattigem Buchenwald zieht der Kriegsweg aus dem 1. Weltkrieg hinauf, der Weg wurde zwischen 1. und 2. Weltkrieg weiter ausgebaut
Pogačnik-Haus, Kriz Seen, Trenta, Triglav, Julische Alpen
Der Weg zieht weiter durch eine spektakuläre Schlucht
Pogačnik-Haus, Kriz Seen, Trenta, Triglav, Julische Alpen
Pogačnik-Haus, Kriz Seen, Trenta, Triglav, Julische Alpen
Pogačnik-Haus, Kriz Seen, Trenta, Triglav, Julische Alpen
Pogačnik-Haus, Kriz Seen, Trenta, Triglav, Julische Alpen
Pogačnik-Haus, Kriz Seen, Trenta, Triglav, Julische Alpen
Pogačnik-Haus, Kriz Seen, Trenta, Triglav, Julische Alpen
Wunderbarer Tiefblick hinunter in die Trenta (Soča-Tal)
Pogacnik Haus, Kriz Seen, Julische Alpen, Triglav, Trenta
Die Eberesche oder Vogelbeere zaubert wunderbare rote Farbe in die karge Gebirgslandschaft
Pogacnik Haus, Kriz Seen, Julische Alpen, Triglav, Trenta
Pogacnik Haus, Kriz Seen, Julische Alpen, Triglav, Trenta
Pogacnik Haus, Kriz Seen, Julische Alpen, Triglav, Trenta
Pogacnik Haus, Kriz Seen, Julische Alpen, Triglav, Trenta
Eine willkommene Wasserstelle zur Abkühlung und zum Auffüllen unserer Wasserflaschen
Pogacnik Haus, Kriz Seen, Julische Alpen, Triglav, Trenta
Pogacnik Haus, Kriz Seen, Julische Alpen, Triglav, Trenta
Das Alpen-Edelweiß - die wohl bekannteste Alpenblume - rund um die Križ-Seen blühen besonders viele davon
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Weg zum Unteren Križ-See
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Am Weg zum Unteren Križ-See sehen wir auch schon das Pogačnik-Haus

Unterer Križ-See (1.880 m) - Spodnje Kriško jezero

Der untere Križ-See ist der größte der Križ-Seen, er hat eine ovale Form und liegt wie ein Spiegel zwischen den weißen Felswänden.

Er ist ca. 140 Meter lang, 100 Meter breit und bis zu 8,5 Meter tief.

Am See befindet sich ein grasbewachsenes Ufer mit Felsblöcken, an dem die Wanderer nach dem langen Auftieg gerne eine Rast einlegen.

Von hier sind es nur mehr ca. 10 Minuten bis zum Pogačnikov dom.

Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Beliebter Rastplatz - der Untere Križ-See
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav

Pogačnikov dom na Kriških podih (2.050 m)

Das am Rande der Križ-Böden (Kriških podih) hoch über dem Trenta-Tal stehende Pogačnik-Haus wurde 1951 erbaut. Es ist beliebter Ausgangspunkt für Touren in die umliegenden Berge Razor (2.601 m), Stenar (2.501 m), Bovški Gamsovec (2.392 m), Pihavec (2.419m) und Križ (2.301 m).

Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Das Pogačnik-Haus, im Hintergrund im Nebel, der Razor
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Vom Pogačnik-Haus kann man in kurzer Zeit die umliegenden Gipfel von Razor (2.601 m), Stenar (2.501 m), Bovški Gamsovec (2.392 m), Pihavec (2.419m) und Križ (2.301 m) erreichen
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Für den Durst nach dem langen Aufstieg erst einmal ein Union-Grapefruit-Radler!
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Die heutige Speisekarte - regionale Kesselgerichte
Jota, Eintopf, regionales Gericht
Wir entscheiden uns für eine schmackhafte Jota (Eintopf), ein typisches Gericht aus der Region aus Sauerkraut, Bohnen, Kartoffeln, Selchfleisch gewürzt mit Knoblauch, Lorbeer, Salz und Pfeffer
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Die Gaststube des Pogačnik-Hauses präsentiert sich wie die jungen Angestellten des Hauses - hell und freundlich
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav

Am Bild im Hintergrund Jože Pogačnik - nach ihm wurde die Hütte benannt. Er starb nur 24-jährig beim Aufstieg zur Eröffnungsfeier des Hauses. Er war Vizepräsident des slowenischen Alpenvereines, studierte Wirtschaftswissenschaften und Jura und sprach neben seiner Muttersprache perfekt Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch und Spanisch.

Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav

Razor (2.601 m)

Der Razor ist der sechsthöchste Berg Sloweniens und vom Pogačnik-Haus-Haus in ca. 2 Stunden zu erreichen.

Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav

Mittlerer Križ-See (1.939 m) - Srednje Kriško jezero

Der mittlere Križ-See liegt gleich hinter dem Pogačnik-Haus in einem tiefen Krater, er ist ein runder See in tannengrüner Farbe, ca. 60 x 60 Meter groß und bis zu 6,5 Meter tief.

Bei dem Anblick kommt man sich fast vor wie auf einem fremden Planeten oder in einem Star-Wars-Film.

Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav

Stenar (2.501 m)

Vom Pogačnik-Haus kommt man in 2 Stunden auf den Gipfel des Stenar.

Von ihm hat man einen traumhaften Ausblick auf den Triglav und seine Nordwand -

Gewissermaßen "Erste Reihe fußfrei".

Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Der Gipfel des Stenar (2.501 m)
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Razor oder Križ? Beide sind vom Pogačnik-Haus leicht zu ersteigen - Der Razor in 2, der Križ in 1,5 Stunden
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Der zweithöchste Berg der Julischen Alpen, die Škrlatica ist vom Pogačnik-Haus in 5 Stunden zu erreichen
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Der mittlere Križ-See hinter dem Pogačnik-Haus
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Bizarre Karstformationen
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Bizzarre Karstformationen und riesige Felsspalten oberhalb des Oberen Sees - im Hintergrund der Triglav

Oberer Križ-See (2.154 m) - Zgornje Kriško jezero

Der Obere Križ-See ist der höchstgelegene See Sloweniens

Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Der Obere Križ-See, der höchstgelegene See Sloweniens - im Hintergrund der Triglav, der höchste Berg Sloweniens
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Wie auf einem fremden Planeten...
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Der Triglav - ein wahrer König in seinem Reich! Links in der Bildmitte das Triglavhaus auf der Kredarica (Triglavski dom na Kredarici)
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav

Rückweg / wie Aufstieg

Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Križ-See, Pogacnik Haus, Julische Alpen, Trenta, Triglav
Traumhafter Tiefblick - die silberglänzende Soča schlängelt sich in der Nachmittagssonne durch das Trenta-Tal
Kriz Seen, Triglav Nationalpark, Trenta, Julische Alpen, Zadnjica, wandern
Kriz Seen, Triglav Nationalpark, Trenta, Julische Alpen, Zadnjica, wandern
Kriz Seen, Triglav Nationalpark, Trenta, Julische Alpen, Zadnjica, wandern
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

WERBUNG

Kommentare: 0
Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor