Drauradweg Villach - Maribor (Marburg)

ca. 215 km / 3000 Hm

Der Drauradweg ist ein Fernradwanderweg entlang des Flusses Drau (Drava) und gehört zu den schönsten Radwegen Europas.

Er führt über 710 Kilometer durch Italien (Südtirol), Österreich (Osttirol und Kärnten), Slowenien, Kroatien und Ungarn.

Wir sind in 3 Tagesetappen die ca. 215 km lange Strecke von Villach nach Maribor (Marburg an der Drau) in Slowenien gefahren.

Tag 1 Villach -  Klopeinersee ca. 85 km

30.05.2019

Die Original Strecke des Drauradweges von Villach bis zum Klopeiner See - ca. 75 km
Die Original Strecke des Drauradweges von Villach bis zum Klopeiner See - ca. 75 km
Tag 1 - Regenwetter - aber kein Grund zum Verzagen - die Temperaturen sind angenehm mild - sodass die Nässe nicht zu unangenehm ist.
Tag 1 - Regenwetter - aber kein Grund zum Verzagen - die Temperaturen sind angenehm mild - sodass die Nässe nicht zu unangenehm ist.
Die 45 Meter lange Holzbrücke über den Großen Dürrenbach bei Maria Elend im Rosental
Die 45 Meter lange Holzbrücke über den Großen Dürrenbach bei Maria Elend im Rosental
Der Große Dürrenbach
Der Große Dürrenbach
Bei Ferlach führen der Grieß- und der Waidischbach Hochwasser - wir müssen den Umweg durch die Stadt Ferlach nehmen
Bei Ferlach führen der Grieß- und der Waidischbach Hochwasser - wir müssen den Umweg durch die Stadt Ferlach nehmen
Langsam lässt der Regen nach und wir fahren durch die wunderbare Kärntner Landschaft des Rosentales
Langsam lässt der Regen nach und wir fahren durch die wunderbare Kärntner Landschaft des Rosentales
Im Gasthof Waldwirt bei St. Kanzian am Klopeiner See bezogen wir Quartier, säuberten und trockneten unsere regennasse Fahrradkleidung und ließen den Tag bei einem ausgezeichneten Abendessen (Forelle aus eigener Zucht oder Wiener Schnitzel) ausklingen
Im Gasthof Waldwirt bei St. Kanzian am Klopeiner See bezogen wir Quartier, säuberten und trockneten unsere regennasse Fahrradkleidung und ließen den Tag bei einem ausgezeichneten Abendessen (Forelle aus eigener Zucht oder Wiener Schnitzel) ausklingen
Unsere Streckenaufzeichnung mit dem Umweg über Ferlach - ca. 85 km
Unsere Streckenaufzeichnung mit dem Umweg über Ferlach - ca. 85 km

Tag 2 Klopeinersee - Radlje ob Dravi (Mahrenberg)           ca. 79 km / ca. 1300 Hm !

Tag 2 - Das Regenwetter ist vorbei - die Natur zeigt sich in sattem frühlingsfrischem Grün
Tag 2 - Das Regenwetter ist vorbei - die Natur zeigt sich in sattem frühlingsfrischem Grün

Völkermarkter Stauseebrücke

Völkermarkter Stauseebrücke
Völkermarkter Stauseebrücke
Bootshafen am Völkermarkter Stausee
Bootshafen am Völkermarkter Stausee

Gasthof Trappitsch / Ruden

Beim Gasthof Trappitsch in Ruden stärkten wir uns mit einem Kaffee
Beim Gasthof Trappitsch in Ruden stärkten wir uns mit einem Kaffee

Die Jauntalbrücke - eine der höchsten Eisenbahnbrücken Österreichs

Die 96 Meter hohe und 429 Meter lange Jauntalbrücke
Die 96 Meter hohe und 429 Meter lange Jauntalbrücke

Hängebrücke St. Luzia / Aich bei Bleiburg

Die 2003 eröffnete Hängebrücke St. Luzia / Aich bei Bleiburg ist 140 Meter lang und führt in einer Höhe von 58 Meter über den Feistritzbachgraben
Die 2003 eröffnete Hängebrücke St. Luzia / Aich bei Bleiburg ist 140 Meter lang und führt in einer Höhe von 58 Meter über den Feistritzbachgraben

Lavamünd

Lavamünd mit Hochwasserschutz, der ein halbes Jahr später bei den schweren Regenwettern die Bewährungsprobe zu bestehen hatte
Lavamünd mit Hochwasserschutz, der ein halbes Jahr später bei den schweren Regenwettern die Bewährungsprobe zu bestehen hatte

Gasthaus Krone in Lavamünd

Im Gasthaus Krone im Ortszentrum von Lavamünd stärkten wir uns mit einer traumhaften Cremschnitte
Im Gasthaus Krone im Ortszentrum von Lavamünd stärkten wir uns mit einer traumhaften Cremschnitte

Zusammenfluss von Drau und Lavant

Zusammenfluss von Drau und Lavant in Lavamünd
Zusammenfluss von Drau und Lavant in Lavamünd

Grenzübergang Österreich - Slowenien

Dravograd (Unterdrauburg)

Zusammenfluss von Mieß und Drau in Dravograd
Zusammenfluss von Mieß und Drau in Dravograd
Blick zurück nach Dravograd
Blick zurück nach Dravograd

Radlje ob Dravi

Drauradweg
Unsere Steckenaufzeichnung von Tag 2 vom Klopeiner See bis Radlje ob Dravi

Tag 3 Radlje ob Dravi  - Maribor (Marburg)

ca. 52 km c. 1200 Hm!

Pizzeria Zlati Škorpijon

Zur Stärkung machten wir einen kleinen Abstecher nach Lovrenc na Pohorju zur Picerija Zlati Škorpijon
Zur Stärkung machten wir einen kleinen Abstecher nach Lovrenc na Pohorju zur Picerija Zlati Škorpijon

Das älteste Kraftwerk an der Drau

Das älteste Kraftwerk an der Drau - das HE (Hidroelektrarna) Fala (Kraftwerk Faal) ist seit 1918 in Betrieb
Das älteste Kraftwerk an der Drau - das HE (Hidroelektrarna) Fala (Kraftwerk Faal) ist seit 1918 in Betrieb
Drauradweg
Unsere Streckenaufzeichnung von Tag 3 - Radlje ob Dravi bis Maribor

Maribor (Marburg an der Drau)

Nach 3 Tagen, 215 Kilometer und 3000 Höhenmeter sind wir am Ziel angelangt - Maribor oder Marburg an der Drau

Stara trta (alter Weinstock) - die älteste Weinrebe der Welt

Da ist sie auch schon, die Stara trta (alter Weinstock), die mit über 400 Jahren älteste Weinrebe der Welt
Da ist sie auch schon, die Stara trta (alter Weinstock), die mit über 400 Jahren älteste Weinrebe der Welt

Der Hauptplatz - Glavni trg

Basilika der Mutter der Barmherzigkeit

Marburg, Maribor, Kirche
Die Basilika der Mutter der Barmherzigkeit wurde von 1892–1900 nach Plänen des Wiener Architekten Richard Jordan errichtet

Restaurant Gril Ranca

Restaurant Gril Ranca, Maribor
Maribor, Marburg, Drau
Blick von der Draubrücke Stari Most (Alte Brücke) bei Sonnenuntergang
Das Rathaus von Maribor
Das Rathaus von Maribor
Der Rathausplatz von Maribor
Der Rathausplatz von Maribor

Stari Most (Alte Brücke)

Maribor, Marburg, Drau
Die 1913 gebaute Stari Most (Alte Brücke) -auch Staatsbrücke (Državni most), Hauptbrücke (Glavni most) und Drau-Brücke (Dravski most) genannt

Lastovka - Das beste Eis von Maribor

LASTOVKA pri Starem mostu
LASTOVKA pri Starem mostu

Rückfahrt mit dem Taxi von Maribor nach Villach

(ca. 2 Stunden / 15 Minuten)

WERBUNG

Kommentare: 0