Weißensee

Winterwanderung über die größte Eisfläche der Alpen

Der Weißensee ist hinter dem Wörther-, Ossiacher- und Millstättersee der viertgrößte der Kärntner Seen. Er ist ein langes und schmales Gewässer, über 11 km lang, im Schnitt nur 500 m breit, und an seiner Ostseite bis zu 99 m tief. Was ihn so besonders macht, ist seine Lage zwischen steil abfallenden, hohen, bewaldeten Bergen - was ihn ein fjordähnliches Aussehen verleiht. Wenn man über den zugefrorenen See wandert, wähnt sich fast in Skandinavien oder Kanada.

Rundtour Weißenbach - Fischeralm - Tscherniheim - Hermagorer Bodenalm - Paterzipf - Weissensee - Weissensee Ostufer - Weißenbach

ca. 20 km / 470 Hm^

06.02.2022 mit Mirko

Weißenbach 949 m

Weißensee, Tscherniheim, Wandern
Gabriel (Gobrel)-Hof in Weißenbach
Wegweiser, Wandern
Von der Fischeralm geht es in 3 Stunden steil hinauf zum Spitzegel auf 2.119m , dem höchsten Berg der Spitzegelgruppe

Fischeralm 1.065 m

Alm, Tscherniheim
Fischeralm - einladende, im Sommer bewirtschaftete Almhütte
Eiszapfen, Dach
Fischeralm
Fischeralm

Tscherniheim ehem. Glasmacherdorf (1630-1879) 1.163 m

Tscherniheim, Glasmacher
Das einzige Gebäude, das vom ehemaligen Glasmacherdorf übrig geblieben ist, die kleine Kapelle des Dorfes
Rekonstruierter Schmelzofen des ehemaligen Glasmacherdorfes Tscherniheim
Rekonstruierter Schmelzofen des ehemaligen Glasmacherdorfes Tscherniheim
Wegweiser, Wandern
Auch von der Bodneralm gelangt man in 3 Stunden auf den Spitzegel, in 2 1/2 auf den Golz und in 1 Stunde auf die Radniger Alm

Hermagorer Bodenalm 1.231 m

Die Hermagorer Bodneralm hat von Anfang Mai bis Mitte Oktober geöffnet

Weissensee 930 m

Natürlich haben wir uns vorher bei Eismeister Norbert Jank jun., den wir zufällig auf der Bodneralm getroffen haben, erkundigt, ob wir über das Eis des Weißensees wandern können. Er erklärte uns fachkundig, dass das Eis momentan 40 cm dick ist, und wir gefahrlos darüber gehen können. Mit dem Zusatz "Auf eigene Verantwortung", da nur das Westufer offiziell freigegeben ist.

Da werden Erinnerungen an James Bond wach...1987 wurden am Weißensee Szenen zum James Bond-Film "Der Hauch des Todes" gedreht

Szene aus dem James Bond-Film "Der Hauch des Todes"  - James Bond rast mit dem legendären Aston Martin über den zugefrorenen Weißensee
Szene aus dem James Bond-Film "Der Hauch des Todes" - James Bond rast mit dem legendären Aston Martin über den zugefrorenen Weißensee
Szene aus dem James Bond-Film "Der Hauch des Todes"
Szene aus dem James Bond-Film "Der Hauch des Todes"
Weißensee, Winter
Nicht nur Eislaufen kann man am Weißensee, auch auf Langlaufskien kann man den See überqueren
Weißensee, Winter
Unglaubliche Kräfte tun sich auf, wenn sich das Eis ausdehnt
Winter, See, Berge
Unendliche Weiten - Blick über den Weißensee nach Westen - Richtung Techendorf
Winter, See, Berge
Blick über den Weißensee Richtung Ostufer
Streckenaufzeichnung der Rundtour Weißenbach - Fischeralm - Tscherniheim - Hermagorer Bodenalm - Paterzipf - Weissensee - Weissensee Ostufer - Weißenbach
Streckenaufzeichnung der Rundtour Weißenbach - Fischeralm - Tscherniheim - Hermagorer Bodenalm - Paterzipf - Weissensee - Weissensee Ostufer - Weißenbach
Kommentare: 0

WERBUNG