Soča-Quelle (Izvir Soče, Isonzo-Ursprung)

An der Quelle des Smaragdflusses

27.07.2013

mit Jan, Pascal und Freunden Jakob und Paul mit Papa Gernot

Das kristallklare Wasser der Soca-Quelle schillert aus der Tiefe des Berginneren wie flüssiger Smaragd

Die Soca-Quelle, Ursprung des Isonzo im wasserarmen Sommer 2013 ca. 2-3 Meter unter dem Überlauf
Die Soca-Quelle, Ursprung des Isonzo im wasserarmen Sommer 2013 ca. 2-3 Meter unter dem Überlauf

"Sein Ursprung ist eines Besuches wohl wert. Am Ende einer tief eingeschnittenen, blockerfüllten Schlucht blickt man durch eine torartige Öffnung auf ein stilles, mit kristallklarem, grünschillernden Wasser gefülltes, scheinbar unergründlich tiefes Sammelbassin im Inneren des Bergkörpers der Velika Dnina. Am Eingang in die Schlucht der brausende Fall, den das Bild zeigt."

Julius Kugy, Die Julischen Alpen im Bilde, 1933

Die ersten Meter fließt die junge Soca im Sommer 2013 unterirdisch...
Die ersten Meter fließt die junge Soca im Sommer 2013 unterirdisch...
...bis sie nach wenigen Metern mit einem tosenden Wasserfall das Tageslicht erblickt...
...bis sie nach wenigen Metern mit einem tosenden Wasserfall das Tageslicht erblickt...
...und ihre wundersame Reise ans Adriatische Meer beginnt
...und ihre wundersame Reise ans Adriatische Meer beginnt
Salewa Rapace GTX, bergfreunde, Beste Wanderschuhe
Große Auswahl an Berg-und Wanderschuhen auf bergfreunde.de
Amazon Bestseller, Kompaktkameras