Trogkofel / Creta di Aip (2.279 m)

Sanfte Almen und mächtige Felsburg

Kurze Kletterei auf den vielleicht formschönsten Gipfel am Karnischen Hauptkamm

Tour 24 aus dem Rother Wanderführer "Friaul-Julisch Venetien", 2009

Der isoliert stehende Trogkofel ist einer der formschönsten und faszinierendsten Berge am Karnischen Hauptkamm. Er bricht nach allen Seiten mit senkrechten Felswänden ab und hat ein riesiges, schräg nach Süden geneigtes Gipfelplateau.

Mehrere Kletterrouten, zwei Klettersteige und der sogenannte "Normalweg" führen auf den Gipfel des mächtigen Kalkriffs.

ca. 11 km / 720 Hm^

14.11.2020 mit Mirko

Karnische Alpen, Trogkofel, Gipfelkreuz
Am Gipfel des Trogkofel / Creta di Aip (2.279 m)
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Aussicht vom Trogkofel zu den Julischen Alpen
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Aussicht vom Trogkofel nach Süden, Richtung Meer

Ausgangspunkt dieser Tour ist nicht das Nassfeld, sondern der Lanzenpass / Passo del Cason di Lanza auf 1.552 m Höhe in Italien. Den Lanzenpass erreicht man mit dem Auto von Pontebba aus auf einer ca. 16 km langen, schmalen Asphaltstraße, die weiter nach Paularo führt.

Wegweiser, Kanaltal, Nassfeldstraße
Von Pontebba führt die Straße auf den Nassfeldpass / Passo Pramollo, rechts zweigt die Straße zur Lanzenalm / Cason di Lanza ab, die weiter nach Paularo im Incaroio-Tal / Canale d´ Incaroio führt
Straße in Pontebba, Steinhaus, Kanaltal
Malga Rio Secco und Malga Cason di Lanza Aperta - leider hatten beide nicht mehr geöffnet
Bergstrasse, Kanaltal
Eine schöne, schmale Asphaltstraße (zuletzt neu asphaltiert anläßlich des Giro d´Italia 2013) führt von Pontebba ca. 16 km hinauf auf den Lanzenpass

Malga Cason di Lanza / Lanzer Alm 1.552 m

Malga Cason di Lanza / Lanzer Alm 1.552 m

Hier bekommt man einen Eindruck, warum die Karnischen Alpen zu den 100 wichtigsten geologischen Regionen der Erde zählen.

Monte Zermula, Lanzenpass, Karnische Alpen, Carnia
Schöner Blick zum Monte Zermula (2.145 m), durch dessen Nordwand ein beliebter Klettersteig führt
Trogkofel, Karnische Alpen, Alm, Hütte
Casera di Val Dolce / Maldatschen Alm (1.703 m) mit Trogkofel (2.279 m)
Karnische Alpen
Zottachkopf (2.046 m) und Trogkofel (2.279 m) von Süden, sehr schön zu sehen das charakteristische, schräg abgeflachte Gipfelplateau des Trogkofel
Karnische Alpen
Blick zu den gegenüberliegenden Monte Pizzul (1.985 m); Zuc della Guardia (1.911 m) und Monte Zermula (2.145 m)
Karnische Alpen, Alm, wandern
Zottachkopf (2.046 m) und Trogkofel (2.279 m)
Wegweiser, Karnische Alpen
Weg Nr. 439 führt auf die Crete di Aip (=Trogkofel)
Steiler Anstieg über frostiges Gestein auf das nächste Plateau
Steiler Anstieg über frostiges Gestein auf das nächste Plateau
Karnische Alpen
Schöner Blick in die Südwände von Zottachkopf (2.046 m) und Trogkofel (2.279 m)
Karnische Alpen, Carnia
Traumhafter Blick über die südlichen Karnischen Alpen (Italien)
Karnische Alpen, Carnia
Blick hinunter auf die südlich des Trogkofel gelegene Casera di Aip (Trogalm)
Wegweiser, Alpenverein
Wegweiser des Österreichischen Alpenvereines, Sektion Hermagor auf italienischer Seite des Trogkofels
Wegweiser, Alpenverein
Einstieg in die Südwand des Trogkofel
Karnische Alpen, Klettersteig
Ein vom Österreichischen Alpenverein sehr gut markierter, ungesicherter Klettersteig führt als "Normalweg" durch die Südwand des Trogkofel

Der "Normalweg" auf den Trogkofel ist nichts für Wanderer - 220 Höhenmeter sind in leichter Kletterei durch gut markierte Felsen zu überwinden.

Dafür ist Bergerfahrung und absolute Trittsicherheit erforderlich!

Karnische Alpen, Felsen, Klettersteig
Karnische Alpen, Trogkofel, Alm
Tiefblick hinunter zur Casera di Aip (Trogalm) - jetzt wird auch klar, warum für diese Tour absolute Trittsicherheit erforderlich ist!
Karnische Alpen, Lanzenpass
Monte di Val Dolce / Maldatscher Berg (1.875 m), Monte Pizzul (1.985 m); Zuc della Guardia (1.911 m) und Monte Zermula (2.145 m), dahinter die südlichen Karnischen Alpen und Friauler Dolomiten
Karnische Alpen, Alm, wandern
Blick nach Süden - im Hintergrund die dominierenden Berge Creta Grauzaria (2.065 m) und Monte Sernio (2.187 m)
Karnische Alpen, Klettersteig, Felsen
Schöne Felskletterei durch das mächtige Kalkriff des Trogkofel
Trogkofel, Felsen
Gut sichtbar ziehen die Markierungen durch das bizarre Felsgelände des Trogkofel
Karnische Alpen, Alm
Traumhafter Blick über das weitläufige Gebiet der Lanzenalm zu den südlichen Karnischen Alpen und den Friauler Dolomiten. Im Hintergrund der höchste Gipfel der Karnischen Alpen, die Hohe Warte / Monte Coglians (2.780 m)
Karnische Alpen, Felsen,
Bizarre Felsgestalten mit Blick zum Rosskofel / Monte Cavallo di Pontebba (2.240 m) und Trögl / Creta di Rio Secco (2.203 m)
Karst, Karnische Alpen
Das weitläufige, zerrissene und zerklüftete Gipfelplateau des Trogkofel
Trogkofel, Karnische Alpen, Karst
Bei Nebel wird die Orientierung am stark verkarsteten Gipfelplateu mit seinen unzähligen Spalten und Rissen schwierig und gefährlich.
Karnische Alpen
Blick durch eine Felsspalte über das Gailtal zur "Tauernkönigin", der Hochalmspitze (3.360 m)
Karnische Alpen
Blick nach Süden - im Hintergrund die dieses Gebiet dominierenden Berge Creta Grauzaria (2.065 m) und Monte Sernio (2.187 m)
Karnische Alpen, Gipfel, Julische Alpen
Blick über den benachbarten Rosskofel (2.240 m) zu den Julischen Alpen mit dem Montasch / Jof di Montasio (2.753 m), dem höchsten Berg der westlichen Julischen Alpen
Karnische Alpen, Julische Alpen, Gipfel
Gezoomter Blick zu den Giganten der Julischen Alpen Mangart (2.677 m), Triglav (2.864 m) und Jalovec (2.643 m) - in der Bildmitte der Wallfahrtsort Maria Lussari / Monte Santo di Lussari (1.790 m), rechts davon der Steinerne Jäger / Cacciatore (2.071 m)
Julische Alpen, Gipfel
Die zwei Giganten der westlichen Julischen Alpen - Wischberg / Jof Fuart (2.666 m) und Montasch / Jof di Montasio (2.753 m)
Der an diesem strahlenden Novembertag von Italienern und Österreichern vielbesuchte Gipfel des Trogkofel / Creta di Aip (2.279 m)
Der an diesem strahlenden Novembertag von Italienern und Österreichern vielbesuchte Gipfel des Trogkofel / Creta di Aip (2.279 m)
Karnische Alpen, Gipfel,
Blick über das Nassfeld und den Gartnerkofel (2.195 m), links das nebelbedeckte Gailtal, an deren Ende der Dobratsch (Villacher Alpe)
Karnische Alpen, Gipfel, Felsen
Blick nach Westen entlang des Karnischen Hauptkammes zur Hohe Warte / Monte Coglians (2.780 m)
Karnische Alpen, Gipfel
Blick vom Gipfel des Trogkofel zu den schneebedeckten Hohen Tauern
Karnische Alpen
Blick über die Rattendorfer Alm
Karnische Alpen
Karnische Alpen, Gipfelkeuz
Am Gipfel des Trogkofel / Creta di Aip (2.280 m)
Karnische Alpen, Hohe Tauern
Gezoomter Blick zum alles überragenden Großglockner, mit 3.798 m Österreichs höchster Berg - er liegt ca. 70 km Luftlinie vom Trogkofel entfernt
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Karnische Alpen, Trogkofel, Gipfelkreuz
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig

Abstieg

Für den Abstieg nahmen wir wieder den Aufstiegsweg über den Normalweg.

Alle anderen Wege sind schwieriger und erfordern Klettersteig-Ausrüstung.

Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Zurück geht es entlang des Karnischen Höhenweges entlang der Südwand des Trogkofel und des Zottachkopfes
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Karnische Alpen, Trogkofel, Karnischer Höhenweg
In 40 Minuten erreicht man vom Karnischen Höhenweg die Rattendorfer Alm
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Wegweiser am Karnischen Höhenweg
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Rattendorfer Sattel / Sella di Val Dolce - Grenze zwischen Italien und Österreich
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Das mächtige Kalkriff des Trogkofel in der herbstlichen Abendsonne
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Die Berge strahlen noch in der Sonne aber über den Almwiesen liegt schon eisiger Schatten
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Karnischer Almweg - Sentiero del formaggio - Käseweg
Karnische Alpen, Trogkofel, Klettersteig
Karnischer Almweg - Sentiero del formaggio - Käseweg
Karnischer Almweg - Sentiero del formaggio - Käseweg
Das mächtige Kalkriff des Trogkofel glüht in den letzten Sonnenstrahlen - erinnert fast ein wenig an Ayers-Rock in Australien
Karnische Alpen, Alm
Geschafft! Gerade rechtzeitig vor Sonnenuntergang zurück beim Ausgangspunkt der Malga Cason di Lanza / Lanzer Alm 1.552 m
Karnische Alpen, Lanzenpass
Malga Cason di Lanza / Lanzer Alm 1.552 m / Lanzenpass
Lanzenpass, Karnische Alpen
Der Giro d´Italia, nach der Tour de France das berühmteste Radrennen der Welt, rollte 2013 über den Lanzenpass
Der Lanzenpass war die Bergetappe der 167 km langen 10. Etappe des Giro d´Italia 2013
Der Lanzenpass war die Bergetappe der 167 km langen 10. Etappe des Giro d´Italia 2013

Schnell noch mit dem Auto nach Pontebba, damit wir noch etwas zu Essen bekommen...In Italien ist um 18 Uhr Coronabedingte Sperrstunde...

Pizza, Pontebba
Pizza "San Daniele" in der Pizzeria Tavernetta in Pontebba

 Geschafft! Wir bekommen in der Pizzeria Tavernetta in Pontebba schmackhafte Pizza "San Daniele" aus dem Holzofen - die letzte für längere Zeit.....Wehmut und Sorge liegt in der Luft - es ist kurz nach 17 Uhr - ab 18 Uhr ist Sperrstunde und Italien geht in den 2. Lockdown...

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

WERBUNG

Kommentare: 0
Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor