Prisank (Prisojnik) 2.547m

Durch das bekannteste und größte Felsfenster der Julischen Alpen auf den Gipfel

Einer der spannendsten und schönsten Klettersteige in den Julischen Alpen

Der Nordwand-Klettersteig, der gewiss zu den spektakulärsten in den Südalpen gezählt werden darf: etwa 650 Höhenmeter vom Einstieg bis zum Fenster, das dann - tolles Finale - durchstiegen wird.

Eigentliche „Schlüsselstelle“ ist ein steiles, überdachtes Band, das man kriechend meistert; mehr noch als die Schwierigkeiten dieser Ferrata beeindruckt die Szenerie in ihrer überwältigenden Wildheit. Was für ein Kontrast, wenn man aus der düsteren, kalten Mauer in die lichtüberflutete, sonnig-warme Südseite des Prisojnik entsteigt!

 

HÜSLER, HOFSTÄTTER Julische Alpen, 1991

25.10.2018 mit Mirko

Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Ankunft mit dem Auto am Ausgangspunkt, dem Vršičpass - mit 1.611m der höchstgelegene Gebirgspass Sloweniens
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Der Prisank - unser heutiges Ziel von der Vršičpass-Straße aus gesehen
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Morgendlicher Blick über das Pišnica-Tal nach Krajnska Gora
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Einstieg in den Prisank-Fensterweg-Klettersteig
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Gleich zu Beginn des Klettersteiges atemberaubende Tiefblicke hinunter in das Pišnica-Tal
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Gut versichert geht´s hinauf
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Plötzlich eröffnet sich wie aus dem Nichts ein überraschender und wunderbarer Blick auf das berühmte "steinerne Gesicht" des Prisank - der „Ajdovska deklica“ - des „heidnischen Mädchens“

Aus der Nordwand des Prisank schaut ein Gesicht. Das Gesicht einer Frau. Sie hat die Augen halb geschlossen. Schläft sie? Kann sein, es ist ja erst sechs Uhr morgens. Oder ist sie traurig? Aber sie schweigt, schon immer, seit Tausenden von Jahren. Ihre Züge sind riesig, kantig. Man könnte meinen, Picasso habe sich hier einer kolossalen Arbeit gewidmet. Aber es war die Natur, die das Bild in den Bergfuß gearbeitet hat.

 

BERGE Magazin,  2004

 

Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Durch bizarres Felsgelände geht es weiter bergauf
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Schöner Blick über das Pišnica-Tal Richtung Kranjska Gora
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Bizarre Felsgestalt
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Über Eisenklammern geht es zügig die senkrechte Wand hinauf
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Die italienische Bezeichnung für Klettersteig ist Via Ferrata ("Eisenweg") - hier perfekt in Szene gesetzt
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Blick hinunter zum Ausgangspunkt Vršič-Pass mit den Berghütten Tičarjev dom und Poštarski dom

Die "Schlüsselstelle" des Prisank-Fensterweges - der enge Kriechkamin:

Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Jetzt wird´s eng - Die "Schlüsselstelle" des Prisank-Fensterweges - der enge Kamin, ein steiles, überdachtes Band das man kriechend meistert.
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Geschafft! - Blick durch den Kriechkamin hinunter - alles halb so wild...
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Der Schatten des mächtigen Bergkolosses Prisank - sehr gut zu sehen das "Fenster" und der Gipfelgrat - immer wieder geht es auf uns ab...
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Kolossale Wucht - Felsformationen wie auf einem anderen Planeten

Das Felsfenster

Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Dann ist es plötzlich da - das berühmte Fenster des Prisank - das größte Felsfenster der Ostalpen
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Blick zurück durch das Prisank-Fenster hinunter auf die Vršičpass-Strasse
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Unglaubliche Blicke durch das große Felsfenster in den blauen Himmel...
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Senkrecht geht es nach oben...dieses blau!...unglaublich!...
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Eine wahre Himmelsleiter - Stairway to heaven....
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Durch das Fenster geht es senkrecht hinauf - der Klettersteig durch die Nordwand wurde bereits 1926 als "eine der großartigsten Steiganlagen der Alpen" fertiggestellt
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Felsformationen wie auf einem fremden Planeten...
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Weiter geht´s in der Sonne den Grat entlang - immer wieder auf und ab....
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Traumhafter Blick zu den Größen der westlichen Julischen Alpen - Jalovec, Montasch und Mangart
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Blick nach Norden - Österreich - in der Bildmitte der lange Zug des Dobratsch (Villacher Alpe) - im Hintergrund die schneebedeckte Ankogelgruppe, Radstätter- und Schladminger Tauern
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Traumhafter Blick über 100 Kilometer Luftlinie von den Julischen Alpen zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798m) in den Hohen Tauern
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Fast schon zum Greifen nahe - der höchste Berg Sloweniens, der Triglav (2.864 m) - 7 Kilometer Luftlinie entfernt - links schön zu sehen das Triglavhaus auf der Kredarica (Triglavski dom na Kredarici)
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Im Westen drei Giganten der Julischen Alpen - Jalovec, Montasch und Mangart
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Die letzten Meter auf den Gipfel des Prisank - "Okno" heißt übrigens auf slowenisch "Fenster"
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Auf dem Gipfel des Prisank (2.547 m) - Blick nach Norden, Österreich
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Gipfelbuch- und Stempel am Prisank
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Der dritthöchste Berg der Julischen Alpen, die Škrlatica (2.740 m)
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Razor (2.601 m) und Triglav (2.864 m)
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Die drei kolossalen Giganten Jalovec, Montasch und Mangart
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Blick nach Süden zum adriatischen Meer - es kündigt sich für nächsten Tag eine Schlechtwetterfront an
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Blick nach Österreich - in der Bildmitte das Gailtal und der Dobratsch (Villacher Alpe) - im Hintergrund die verschneiten Glockner- und Ankogelgruppe, Radstätter- und Schladminger Tauern
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Abstieg vom Prisank über den Normalweg nach Süden
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Lässt sich von uns nicht aus der Ruhe bringen - ein kapitaler Steinbock an der Südseite des Prisank
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Langsam geht der Tag zu Ende - die letzten Sonnenstrahlen bringen die intensivsten Farben
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Noch ungefähr eine halbe Stunde zum Vrsic-Pass...
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Prisank, Prisojnik, Julische Alpen, Vrsic, Klettersteig, Fensterweg
Vom Parkplatz beim Vrsis-Pass nochmal der Blick zurück auf die kolossale Wucht des Prisank und die heute zurückgelegte Wegstrecke - eine Wahnsinnstour!
In Kranjska Gora ließen wir den wunderbaren Tag würdig ausklingen, reflektierten das Erlebte und dankten, dass alles gut gegangen ist...
In Kranjska Gora ließen wir den wunderbaren Tag würdig ausklingen, reflektierten das Erlebte und dankten, dass alles gut gegangen ist...

Ausgangspunkt: Parkplatz am Vrsic-Pass

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

WERBUNG

Kommentare: 0